Klavier üben 5 Tipps

Klavier üben – 5 einfache Tipps

Bist du auch manchmal unzufrieden, weil du gar nicht so richtig weißt, wann, wie oft und wie du eigentlich Klavier üben sollst? Hier kommen 5 Tipps für dich, die du beim Klavier üben beachten solltest. 


1. Übe regelmäßig Klavier

Es ist immer schwer, neue Gewohnheiten aufzubauen. Wenn du dir angewöhnen möchtest regelmäßig zu üben, dann fang am besten erstmal klein an. Denn wenn du dir zu hohe Ziele setzt, wie z.B. jeden Tag 3 Stunden Klavier üben, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, die Motivation gänzlich zu verlieren. Auf diese Art und Weise enttäuscht man sich schnell selbst und die Erfolgserlebnisse bleiben aus. Fange am besten einfach erst mal mit 10 Minuten an. Falls das schon zu viel sein sollte, dann starte mit 5 Minuten pro Übungs-Einheit. Steigern kann man die Übe-Zeiten am Klavier dann immer noch. Hauptsache du schaffst es erstmal regelmäßig zu einer bestimmten Zeit am Klavier zu sitzen. 


2. Übe kurz und oft

Übe lieber fünf mal die Woche konzentriert und dafür nur 10 bis 15 Minuten, anstatt einmal am Wochenende für zwei Stunden am Stück. Längeres Üben ist nicht unbedingt besser. Meistens lässt die Konzentration erschreckend schnell nach. Das schlimme ist, oft merkt man es gar nicht so richtig, wie man während dem Spielen anfängt abzudriften. Beobachte dich ruhig mal selbst beim spielen und überprüfe, ob du überhaupt noch voll bei der Sache bist. Ich kann es dir wirklich ans Herz legen, sehr bewusst und fokussiert zu üben und dabei immer aktiv mitzudenken.


3. Setze auf kurze Übungseinheiten

Unterscheide zwischen dem konzentrierten Klavier üben und dem Klavier spielen zur Entspannung. Sei dir wirklich bewusst darüber, wann du was machst. Üben bedeutet etwas zu spielen und zu wiederholen, was du noch nicht so gut kannst. Klavierspielen zur Entspannung bedeutet auf Kenntnisse zurückzugreifen, die du schon sehr gut verinnerlicht hast. Du merkst das daran, wenn du nicht mehr während dem Spielen nachdenken musst und auf etwas ohne große Anstrengung zurückgreifen kannst. Ein schönes Tutorial zum Klavier spielen zur Entspannung findest du hier.


4. Handy ausmachen während dem Klavier üben

Lege dein Handy am besten in einem anderen Raum ab, für die Zeit, in der du Klavier übst. Wenn du mit Youtube Klavier lernst, dann ist ganz besonders hohes Maß an Disziplin gefragt. Du kennst das ja selbst: Auf einmal kommt eine spannende Whatsapp-Nachricht, oder es wird ein . Das Internet steckt voller Ablenkungen. Es kann schnell passieren, dass du eigentlich ein Klavier Tutorial machen wolltest, und dann landest du bei irgendeinem Katzenvideo. 


5. Klavier üben mit System

Als letzten Tipp empfehle ich dir, nach einem bestimmten System zu lernen. Am besten, du denkst dir so etwas wie einen vorgefertigten Ablauf zum Klavier üben aus, welchen du dann immer wieder für eine bestimmte Zeit wiederholst. Dabei kannst du dir z.B. alle drei Monate einen neuen Übungsschwerpunkt setzen, je nachdem woran du gerade arbeiten möchtest. Das Ziel ist, dass du dich an das Klavier setzt und ganz genau weißt, was zu tun ist. Und dass du dir nicht erst die Frage stellen musst „Was soll ich heute bloß üben?“. Hier findest du übrigens ein Video zu einer super Überoutine am Klavier. Diese Überoutine kannst du in deinen Übungsplan einbauen, um dich warm zu spielen. Besonders, wenn du das Klavier nach Akkorden lernen möchtest, ist dieses Klavier Workout sehr hilfreich. Nimm es gerne als Vorlage und passe es an deine Bedürfnisse an. Viel Spaß damit!

Kennst du schon meinen kostenlosen Minikurs zum Improvisieren lernen am Klavier? Du wolltest es schon lange einmal lernen, aber hast es dir bisher einfach nicht zugetraut? Dann trag dich hier in die 3-teilige Videoserie zum freien Klavier spielen ein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Trag dich jetzt in meinen kostenlosen Minikurs "Endlich frei Klavierspielen" ein!

In diesem dreiteiligen Videotraining erfährst du, wie du es schaffst, traumhaft schön am Klavier zu improvisieren.
Zusätzlich bekommst du per E-Mail wertvolle Tipps zum Klavierspielen.

Hiermit stimmst du den Datenschutzrichtlinien zu und erlaubst, dass ich dir E-Mails senden darf. Eine Austragung ist jederzeit mit nur einem Klick möglich.
Klavier lernen mit Melanie Onlinekurs

Hey, ich bin Melanie

Schön, dass du hier hergefunden hast! Hier bist du genau richtig, wenn du dich für das freie Klavierspielen interessierst. Wenn ich mal nicht am Klavier sitze und Tutorials aufnehme, gehe ich gerne Spazieren oder mache es mir mit einem Gläschen Weißweinschorle auf dem Balkon gemütlich.

Endlich frei Klavierspielen

Trag dich jetzt in den kostenlosen Minikurs ein und spiele frei Klavier!

In diesem dreiteiligen Videotraining erfährst du, wie du es schaffst, traumhaft schöne Melodien frei am Klavier zu improvisieren. Zusätzlich bekommst du per E-Mail wertvolle Tipps zum Klavierspielen.

Hiermit stimmst du den Datenschutzrichtlinien zu und erlaubst, dass ich dir E-Mails senden darf. Eine Austragung ist jederzeit mit nur einem Klick möglich.

Lerne und verstehe das freie Klavier spielen nach Akkorden von Beginn an mit Struktur!

Entdecke deine kreative Seite am Klavier und werde zum Meister der Improvisation!

2024 © Klavier lernen mit Melanie. Impressum. Datenschutz.